Aktuelles

Telefonsprechzeiten

Aktuell kann es aufgrund der Coronasituation zu personellen Engpässen kommen, sodass wir Ihre telefonische Anfrage leider nicht persönlich entgegen nehmen können.  Gern können Sie uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen oder eine Mail schreiben. Wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen zurück und danken für Ihr Verständnis.

Wir öffnen und es bleibt lebendig.

Verhaltenstherapeut*innen mögen Veränderungen. Nun wurde es auch für uns Zeit, ein bisschen Veränderung einzuleiten. Inmitten des Schanzenviertels haben wir in der Schanzenstr. 24/1.OG einen neuen zweiten Standort eröffnet.  Seit dem 01.10.2021 finden Sie uns also auf St. Pauli und in der Schanze. Im Zuge der Erweiterung begrüßen wir auch neue Kolleginnen und Kollegen im Team - herzlich willkommen! So langsam sind wir mit unseren Abläufen auch wieder auf dem gewohnten Stand.
Nähere Informationen finden Sie demnächst auf unserer Website.

Welche Auswirkungen hat Corona auf meine Psychotherapie?

Psychotherapiepraxen sind gemäß Ziffer 2 der Allgemeinverfügung eine Einrichtung des Gesundheitswesens und bleiben unter Beachtung der gestiegenen hygienischen Anforderungen geöffnet. Der Versorgungsauftrag und das damit verbundene Anrecht der Patient*innen auf Behandlung bleiben bestehen. Sie dürfen also weiterhin zur Therapie kommen, denn wir sind für Sie auch in den gewohnten Praxisräumen da. Aufgrund der notwendigen Hygienemaßnahmen entstehen geringfügige Mehrkosten, die wir zusätzlich abrechnen müssen. Wir haben eine Mundschutzpflicht in der Praxis.

Wir ermöglichen auch Videotherapie durch einen zertifizierten Anbieter mit größtmöglichem Datenschutz. Ebenso ist es derzeit möglich Behandlungselemente per Telefon bei bereits bekannten Patienten durchzuführen. Entscheiden Sie bitte für sich, welche Therapieumgebung für Sie passend und derzeit richtig ist.

Im folgenden Dokument finden Sie einige Anregungen für diese außergewöhnliche Zeit. Verwenden Sie das Dokument gerne für eigene Zwecke.