Aktuelles

Welche Auswirkungen hat Corona auf meine Psychotherapie?

Psychotherapiepraxen sind gemäß Ziffer 2 der Allgemeinverfügung eine Einrichtung des Gesundheitswesens und bleiben unter Beachtung der gestiegenen hygienischen Anforderungen geöffnet. Der Versorgungsauftrag und das damit verbundene Anrecht der Patient*innen auf Behandlung bleiben bestehen. Sie dürfen also weiterhin zur Therapie kommen, denn wir sind für Sie auch in den gewohnten Praxisräumen da. Aufgrund der notwendigen Hygienemaßnahmen entstehen geringfügige Mehrkosten, die wir zusätzlich abrechnen müssen.

Wir ermöglichen auch Videotherapie durch einen zertifizierten Anbieter mit größtmöglichem Datenschutz. Ebenso ist es derzeit möglich Behandlungselemente per Telefon bei bereits bekannten Patienten durchzuführen. Entscheiden Sie bitte für sich, welche Therapieumgebung für Sie passend und derzeit richtig ist.

Im folgenden Dokument finden Sie einige Anregungen für diese außergewöhnliche Zeit. Verwenden Sie das Dokument gerne für eigene Zwecke.